You Can’t Control Love – Im Zweifel für die Liebe (You Can’t 2) 

You Can’t Control Love – Im Zweifel für die Liebe (You Can’t 2)

Ich lebe in L.A. Ich bin Hitze gewohnt. Doch die Wärme, die mich durchdringt, ist eine andere, intensivere. Eine, gegen die Klimaanlagen so effektiv sind wie Wasserpistolen bei Waldbränden.
Anna Leighton ist die erfolgreichste Partnervermittlerin in Los Angeles. Für ihre Kunden findet sie die große Liebe. Immer. Privat hat sie weniger Glück. Die Art Mann, die sie sucht, scheint nicht zu existieren.
Denkt sie!
Bis der Anwalt Sebastian Knight sie engagiert, um für ihn die Frau fürs Leben zu finden. Denn Sebastian ist nicht nur ein Gentleman mit guten Manieren – er weckt in ihr völlig unerwartet tiefe Gefühle.
Zu dumm nur, dass sie überhaupt nicht zusammenpassen. Zumindest sagt das Annas Matching-Programm.
Aber was, wenn es sich irrt?

Fazit.:

Es war wieder eine Freude dieses Buch zu lesen, die Autorin hat es geschafft mich wieder vollends in die Story zu entführen und bis zum Schluss zu halten .

Der Schreibstil war wieder gewohnt locker leicht zu lesen ,humorvoll und gefühlvoll geschrieben .

Das Cover passt super zur Story und zu dem vorhergehenden Band und gefällt mir sehr gut.

Die Charaktere waren wunderbar beschrieben man konnte sich sehr gut in die Gefühlslage hinein empfinden, ich war teilweise echt belustigt manchmal auch etwas genervt von Anna und ihrer störrischkeit was Ihr Computer System angeht

Sie hat sich das Leben meiner Meinung nach selber schwer gemacht aber ohne Ihre Beharrlichkeit hätten wir niemals so tolle Momente erlebt wie wir sie erlebt haben

Sebastian ist ein Traum von einem Mann weiß was er will UND ER will Anna die zu bekommen ist nicht wirklich einfach aber auch auf sein Weg habe ich geschmunzelt und mich gefragt „Warum meldet man sich in einer Partnersuche Agentur“ wenn man so heiss wie er ist …… an.

Nichtsdestotrotz sind die Charaktere wunderbar unterhaltsam und ich kann es nur jedem weiterempfehlen.

Klare Kaufempfehlung