Boxenstopp für einen Kuss (Sports Romance, Liebe, Chick-Lit) (Die ‚Racing Love‘ Reihe 2)

Boxenstopp für einen Kuss (Sports Romance, Liebe, Chick-Lit) (Die ‚Racing Love‘ Reihe 2)

Racing Love – die Serie mit Herz und Happy-End geht in die zweite Runde!

Worum geht es ?

Thimo – Mechaniker bei Amber Heart Racing – ist seit Jahren unsterblich in Greta verliebt. Die selbstbewusste Greta wünscht sich nichts sehnlicher, als aus ihrer losen Affäre mit Marc mehr werden zu lassen. Dumm nur, dass Marc Thimos Bruder ist und Greta sich ausgerechnet bei Thimo Rat holen will.
Es kommt wie es kommen muss: Thimo gesteht ihr seine Gefühle und setzt damit die Freundschaft zu Greta und die Beziehung zu seinem Bruder aufs Spiel. Doch was passiert, wenn die Anziehungskraft zwischen Thimo und Greta gar nicht so einseitig ist, wie es erst den Anschein hat?

FAZIT .:::

Ein wirklich gut geschriebener Zweiter Teil der genau wie Teil 1 in sich abgeschlossen ist .

Die Geschichte hat mir gut gefallen

Der Schreibstile war gewohnt flüssig und super zu lesen

Das Cover passt super zur Reihe und zur Geschichte

Ich war positiv überrascht über die Charaktere und ihre Gefühlswelten man konnte sich gut in die Story ein finden und auch den Charakteren nachempfinden .

Teilweise war es eine Achterbahn der Gefühle wobei ich mir gewünscht hätte dass Greta sich mehr aufgelehnt hätte mehr zu Wort gemeldet mehr ihre Interessen durchgesetzt hätte.

Es hat etwas gedauert bis dann der Umsprung kam und das hat die Geschichte dann noch einmal in einem anderen Licht dargestellt .

MARC war in einigen Situationen schon echt heftig und ich konnte seine Ausbrüche nicht ganz nachvollziehen .

Thimo hat mir sehr gut gefallen.

Für mich war die Story eine rundum runde Sache

Mir hat sie sehr gut gefallen und kann sie nur empfehlen