Verrückt nach L.U.C.A.S. von Miranda J. Fox 

Verrückt nach L.U.C.A.S. 


Als die siebzehnjährige Teresa dem geheimnisvollen Lucas in einer dunklen Gasse begegnet, ist sofort klar, dass mit dem Jungen etwas nicht stimmt. Diesen Eindruck können auch seine engelsgleichen Gesichtszüge nicht mindern. Doch einmal in seine faszinierenden Augen geblickt, erscheint es ihr unmöglich, sich Lucas‘ Anziehungskraft zu entziehen – und dabei zeigt er sich nicht gerade von der nettesten Seite. In dem Glauben, die Begegnung würde ein Einzelfall bleiben, tritt die Schülerin in der darauffolgenden Woche ihre erste Schicht in der Psychiatrie ihres Vaters an … und trifft Lucas wieder. Als Patienten.



Eine wirklich tolle aber nicht einfacher Story

Das Thema ist kein nullachtfünfzehn Thema sondern  tiefgründig und wunderbar beschrieben

man findet sich in der Story sehr gut ein.

Von Anfang bis zum Ende hat man das Gefühl mittendrin zusein weil die Charaktere  toll beschrieben waren

Man konnte beide Gefühlswelten sehr gut nachempfinden ich hab mitgefiebert mitgelitten und  das

Ende war im ersten Moment für mich unerwartet und unbegreiflich aber doch nachvollziehbar.

Ich kann diesen Roman nur wärmstens empfehlen .

KLARE KAUFEMPFEHLUNG


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s